Startseite Kontakt Impressum Datenschutz
An(ge-)dacht und Nachgedacht - Kurzandacht für März - Mai 2018
Der Herr Jesus, in der Nacht, da er verraten ward, nahm er das Brot, dankte und brach´s und sprach: Das ist mein Leib, der für euch gegeben wird; das tut zu meinem Gedächtnis
(1. Korinther 11, 23f).


 

Liebe Mitglieder und Freunde,

es ist Passionszeit und wir gehen auf die Karwoche zu. Darum habe ich Ihnen hier ein Abendmahlsbild abgedruckt:  



Wenn Sie es eine Weile ansehen, werden Sie merken, dass das Bild predigt. In seiner Art drückt es viel Wahrheit des Neuen Testamentes aus.

Jesus steht vor dem Tisch, so dass deutlich wird: Wer an diesen Tisch will, der kommt nicht an Jesus vorbei. Nur, wer diesen Herrn anerkennt, hat etwas an seinem Tisch zu suchen...

Jesus beschließt die Tafel und umfängt alle Jünger von hinten. Ja, an diesem Tisch werden wir Jesus finden – Gemeinschaft mit dem auferstandenen Herrn, der uns einlädt, ihm zu begegnen.

Denn ER ist der Mittelpunkt des Geschehens. Der Leib Jesu ist die Mitte des Abendmahles. Er hat seinen Leib für uns gegeben! Er starb, damit wir leben können! Er liebt uns so, dass er sein Leben für uns aufgegeben hat.

Ihr Christian Hertel, Prediger